Über Seituna e.V.

Der Kulturverein Seituna e.V. wurde im Februar 2013 gegründet. Seitdem die Vereinräumlichkeiten in der Sophie-Charlotten-Straße 31-32 im März 2014 feierlich eröffnet wurden, bietet der Verein vielen Muslimen die Möglichkeit ihre gottesdienstlichen Handlungen zu vollziehen und ihre Feierlichkeiten abzuhalten. Die Besucher werden auch zum Verweilen eingeladen, um sich mit anderen Mitmenschen zu unterhalten und einfach über die täglichen Angelegenheiten auszutauschen. Seituna e.V. steht jederzeit für alle Menschen offen, die sich für den Islam und für das kulturelle Leben der Muslime interessieren.

 

Unsere Motivation

  • Bereitstellung der Stätte, wo Muslime ihre Religion praktizieren und sich die gemäßigt islamische Lehre aneignen und vertiefen, um ihre islamische Identität zu stärken und dadurch ihr Selbstverständnis zum aktiven Bestandteil der deutschen Gesellschaft entwickeln.
  • Einsetzen für einen interkulturellen Dialog durch Schaffung eines Ortes Begegnung und Austausch zwichen Muslimen und Nichtmuslimen.
  • Organisation von Bildungsangeboten in allen Lebensbereichen (z.B. Sprachunterricht, Nachhilfe für Schüler stc.).